Aktuelles

Besuch aus Minsk

Zum Wochenstart rückten für die Klassen 5 bis 7 die normalen Unterrichtsfächer in den Hintergrund. Stattdessen traf man sich in der Sporthalle, um Standardtänze präsentiert zu bekommen. Dabei profitierte die Schule von der schon traditionellen Verbindung zum Ulmenhof. Dieser ist  für 10 Tage Gastgeber für 35 Kinder und Jugendliche - und deren Lehrer und Begleiter - aus Minsk in Weißrussland.

Neben dem Besuch von vielen touristischen Zielen in Norddeutschland stehen ein paar Tanzvorführungen -und eine davon in unserer Sporthalle- auf dem Reiseprogramm . Neben Cha-Cha-Cha, Jive, Walzer, Tango gab es auch modern dance in kleinen Gruppen oder in großen Formationen. Immer wieder schlüpften die Akteure blitzschnell in das nächste Kostüm und zeigten elegantes Tanzen mit tollen Choreographien.

Am Ende der 60 Minuten nutzte ein großer Teil der Schüler die Gelegenheit sich gemeinsam mit den Gästen zu bewegen. Ein großer Spaß für alle.

Noch mehr Möglichkeiten zum Austausch oder Kontaktaufnahmen gab es im Anschluss, denn nach einem kleinen Rundgang durch die Schule nahmen die Kinder am "Unterricht" teil ... und wenn Worte nicht mehr helfen konnten, wurden schnell Tische und Stühle zur Seite geschoben, um eine Tanzfläche zu schaffen.

Am Ende sprachen alle von einem sehr gelungenen Vormittag mit gegenseitigem Dank.      

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Besuch aus Minsk