Aktuelles

Schölers leest Platt

 
Auch in diesem Schuljahr hieß es bei uns wieder

 SCHÖLERS LEEST PLATT.

Immerhin insgesamt 8 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 10 hatten sich auf Freitag , den 19.1. vorbereitet, als es wieder hieß "Schölers leest Platt". In den vorgelesenen Geschichten ging es um Erlebnisse der Schüler, um Familie, um Sonne, Strand und Meer.

Die Zuhörer (Klassenkameraden) waren, obwohl sie vermutlich nicht alles verstanden haben, ein dankbares Publikum. Sie haben immerhin hören können, "wo fein de plattdüütsche Spraak klingt." Die Jury (Frau Selck, Frau Witzke und Herr Wulf) stand am Schluss jedenfalls vor einer schwierigen Aufgabe, als es hieß die Sieger der jeweiligen Klassenstufe zu verkünden.

Die Entscheidung fiel dann wie folgt aus:

Klassenstufe 3-4

Sieger: Justus Schabert  Kl. 4c

Klassenstufe 5-7

Sieger: Janne Langhein  Kl. 7b

Klassenstufe 8-10

Sieger: Marcel Klein  Kl. 9b

Richtig spannend wird es bei der Teilnahme dieser Schüler beim Kreisentscheid in Segeberg.

Willkommen in der Schule Kisdorf

Willkommen auf der Homepage der

Grund- und Gemeinschaftsschule Kisdorf!

Auf unseren Seiten präsentieren wir Wissenswertes über unsere Schule und unsere Aktivitäten.

Nehmen Sie sich Zeit, um in den verschiedenen Kategorien zu lesen.

Aktuellste Informationen finden sich immer auf unserer Startseite. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

TüftelEi 2018

 

– Julia Runge und Carlo Klippel waren dabei -

Am Konstruktionswettbewerb TüftelEi nahmen in diesem Jahr erstmalig Schüler der Schule Kisdorf teil.

Wie kam es dazu? Die Klasse 8b hatte durch ihre Physiklehrerin Frau Westphal von dem jährlich stattfindenden Wettbewerb erfahren. Julia Runge und Carlo Klippel waren von der Idee begeistert und machten zu Hause einen Plan, der dann in Feinarbeit umgesetzt wurde.

Es entstand ein hölzernes Gefährt, das mit Luftballonantrieb ein rohes Ei möglichst weit fahren lassen kann. Frau Westphal meldete die beiden zum Wettbewerb am 27.4.18 in Kronshagen an. Nicht nur Frau Westphal, sondern auch die Eltern begleiteten die beiden und fieberten mit, als das Gefährt gestartet wurde.

 

 

 

Die Fahrt endete nach verhältnismäßig langer Strecke, aber das Mobil war vom Weg abgekommen. So reichte es für einen beachtlichen 9. Platz von 48 teilnehmenden Vehikeln.

Interesse geweckt? TüftelEi und Urkunde sind in der Vitrine im Eingangsbereich ausgestellt und auf der Homepage des Bildungsministeriums findet man weitere Infos.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles