Aktuelles

Ausflug zur Jugendakademie

Berufs- und Lebensplanung 

An einem Mittwochmorgen fuhr die Klasse 8b mit der Klassenlehrerin Frau Krüger mit Sack und Pack nach Bad Segeberg in die Jugendakademie. Dort blieben wir drei Tage um mehr über die Berufs- und Lebensplanung zu erfahren.  Angekommen fühlten wir uns sofort wohl und nach kurzem  Umsehen ging es dann auch gleich los mit dem ersten Seminar, das von zwei netten Teamern  geleitet wurde. Während der Tage lernten wir mehr über uns und unsere Persönlichkeiten, Stärken sowie auch Schwächen  kennen. Wir beschäftigten uns mit einzelnen Berufen über die wir mehr erfahren wollten und bekamen einen kleinen Einblick in das spätere Leben. Jede Einheit begannen wir mit einem lustigen Spiel, so konnten wir mit Freude in die Arbeit starten. Genug Freizeit zwischendurch gab es natürlich auch, in der wir Möglichkeiten hatten, in einem Freizeitraum zu spielen, die Gegend zu erkunden oder einfach mal zu chillen. Morgens, mittags und abends wurden wir mit einem frischen und leckeren Essen versorgt und tankten somit auch gleich neue Energie. Eine super lehrreiche und spaßige Zeit ging leider viel zu schnell zu Ende. Zu empfehlen ist das Seminar in Bad Segeberg auf jeden Fall. 

 Lenka, Lena, Wiebke, Louisa – 8b

 

Einladung zum Nachmittag der offenen Tür

Am Montag, 18.02.2013, stellt sich die Gemeinschaftsschule interessierten Eltern und zukünftigen 5.- Klässlern von 16.30 - 18.30 vor.

In der Mensa informieren Mitglieder der Schulleitung, der Schulsozialarbeit, des Schulelternbeirates und des Schulvereins über unsere Gemeinschaftsschule. Es werden Führungen durch das Schulgebäude angeboten. Bei Mitmachaktionen erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie bei uns gearbeitet wird. Es gibt Gelegenheiten zum Zuschauen und Mitmachen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Für Ihre Fragen zu unserer schönen Gemeinschaftsschule stehen Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

ADAC Warnwesten für Erstklässler

Hohen Besuch erhielten am 19.9.2012 unsere Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen. Zusammen mit dem Bürgermeister R. Wisch freuten sich die Klassenlehrerinnen M. Böker und R. Benthien über die leuchtenden Warnwesten, die den "neuen" Verkehrsteilnehmern in der kommenden dunklen Jahreszeit ein wenig mehr Sicherheit geben sollen. Grundschulkoordinatorin M. Claußen begrüßte insbesondere Herrn Vogt vom Ortsclub Kaltenkirchen des ADAC in der Mensa der Schule, der alle 48 Kinder mit einer gelben Leuchtjacke beschenkte. Auf dem gemeinsamen Foto wurde dann um die Wette gestrahlt.

Kunstwanderung

Einen sehr schönen Herbsttag suchten sich Kisdorfer Künstlerinnen und Künstler aus, um Interessierte in ihre Ateliers und Werkstätten einzuladen. Kunst in allen Varianten wurde den "Wanderern" präsentiert. Zum wiederholten Mal konnte in der Mensa der Schule auch Halt gemacht werden. In einer kleinen Auswahl quer durch alle Jahrgangsstufen konnte ein Einblick in die Inhalte des Kunstunterrichtes genommen werden. Neben "Frederic, die Maus", Fadengrafiken, perspektivischen Zeichnungen, Kohlezeichnungen, "Schuhvariationen" uvm. beeindruckten die Ölmalereien (Leitung: Frau Thies), die im Angebot des Offenen Ganztags entstanden.

Aktuelle Seite: Home Aktuelles