Anti-Mobbing-Projekt

Fester Bestandteil unseres Schuljahres ist die Anti-Mobbing-Projektwoche in den fünften Klassen. Unter Anleitung von Frau Witzke, unserer Schulsozialarbeiterin, lernen die Schülerinnen und Schüler, was Mobbing ist, wie man dagegen vorgeht und vor allem welche Maßnahmen dazu beitragen, dass Mobbing gar nicht erst entsteht. Es wird geschrieben, gemalt und gespielt. Rollenspiele helfen sich in Situationen einzufühlen und Handlungsstrategien einzuüben, über jeden Tag wird Protokoll geführt und bei gemeinsamen Spielen der Zusammenhalt in der Klasse gestärkt. „Gemeinsam Klasse sein!“ lautet das Motto unter dem am Ende ein Elternnachmittag durchgeführt wird. Die Schülerinnen und Schüler präsentieren ihren Eltern dort ihre Arbeitsergebnisse.

Aktuelle Seite: Home Schulkonzept Anti-Mobbing-Projekt